Aktuelles     

Weihnachtsspiel

Der Mann mit Bart und Bischofsstab

Eigentlich war das Weihnachtsspiel für die Aufführung im Rahmen des Spitzer Schlossadvents geplant gewesen. Aufgrund der derzeitigen Situation der Pandemie wurde es nun ein Online-Weihnachtsspiel der 3. und 4. Schulstufe unter der Leitung von Kathrin Koch. Daniela Dworschak hatte die Kameraführung über und ihr Mann Roland hat das ganze ins Format gebracht! Wir wünschen gute Unterhaltung! :-)


Erfahren Sie mehr >>

Zahlenraum 100

Mit allen Sinnen wird der Zahlenraum 100 erarbeitet. Die Kinder sind aufmerksam bei der Sache!

 

Erfahren Sie mehr >>

Schnee - Eindrücke

Fleißig bauten die SchülerInnen an ihren Schneeburgen. Auch Schneemann Olaf war am Sportplatz zu Gast. Eine zünftige Schneeballschlacht durfte auch nicht fehlen. So macht Winterwetter Spaß ❄ (Text: Gudrun Lackner)

 

Erfahren Sie mehr >>

Noch ein Abschied

Noch eine Ära ging zu Ende...Gemeinsam verabschiedeten wir unsere Maria in den wohlverdienten Ruhestand. In einem sehr kleinen Rahmen wurden Lieder und ein Gedicht vorgetragen. Wir wünschen dir von Herzen alles Gute auf deinem weiteren Weg!

 

Erfahren Sie mehr >>

Fit in die Klimazukunft

 Fit in die Klimazukunft

(Spitz, 13.11.2021). Klimabündnis-Workshop in Volksschule und Mittelschule Spitz an der Donau
Was sind (Öko-)Systeme? Wie beeinflusst unser Handeln das Klima? Welche Veränderungen bringt der Klimawandel? Diese und andere wichtige Fragen klärten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten VS-Klasse und der 1b der MS am 13.November beim Workshop „Fit in die Klimazukunft“.
Gemeinsam mit Christiane Barth von Klimabündnis Niederösterreich erlebten sie, was es bedeutet, Teil eines Systems zu sein und in Wechselwirkung zueinander zu stehen. In der Klasse wurde diskutiert, welche Auswirkungen der Klimawandel hat und welche Handlungen und Maßnahmen sinnvoll sind, um diese zu mildern.
„Im Workshop wollen wir die komplexen Folgen des Klimawandels anschaulich machen und ein Bewusstsein für die Zusammenhänge unserer Welt schaffen. Ich war erstaunt über das Wissen, das die Schülerinnen und Schüler bereits in der Volkschule mitbrachten.“ erklärt Christiane Barth.

Das Klimabündnis
Das Klimabündnis ist ein globales Klimaschutz-Netzwerk. Die Partnerschaft verbindet 23 indigene Völker in Amazonien mit Gemeinden, Betrieben und Bildungseinrichtungen in ganz Europa. In Österreich setzen sich bereits über 700 Klimabündnis-Schulen, –Kindergärten und –Horte für Klimaschutz und den Erhalt des Regenwaldes ein. In Klimabündnis-Bildungseinrichtungen werden gemeinsam mit den Kindern klimarelevante Themen behandelt und konkrete Klimaschutz-Maßnahmen umgesetzt.

Foto: VS und MS Spitz an der Donau
Projektleitung und Text: Christiane Barth
Rückfragen:
Klimabündnis NÖ
Hannes Höller
Medien- & Öffentlichkeitsarbeit
0664 / 853 94 09
hannes.hoeller@klimabuendnis.at
www.klimabuendnis.at

 

Erfahren Sie mehr >>

Native Speaker Day 2021

 Die Schüler erlebten einen abwechslungsreichen Schultag mit den Native Speakers. Sie waren mit großer Begeisterung bei den unterschiedlichen Spielen, Sprechaktionen und Aktivitäten bei der Sache. Auch die 1.Klasse versuchte Englisch zu sprechen und zu verstehen.

 

Erfahren Sie mehr >>

Herbstspaziergang

 Bei traumhaftem Wetter wanderte die 2.Klasse auf den Burgberg. Das Entdecken der Spitzer Sehenswürdigkeiten "von oben" und das Genießen der Herbststimmung war unser Ziel.

 

Erfahren Sie mehr >>

Jauerlinger Saftladen

Wir waren Äpfel sammeln am Jauerling bei Familie Wieser in Thalham. Für alle immer ein toller Ausflug!

Der „Jauerlinger Saftladen“ ist ein Projekt zur Sensibilisierung für regionale Produkte, traditionelle Landwirtschaft und die Auswirkungen des Klimawandels. Dadurch leistet das Projekt seit seinem Beginn im Jahr 2011 einen wichtigen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Im Zentrum steht die Produktion eines eigenen Apfelsaftes gemeinsam mit allen Schulen im Naturpark. Die Kinder sammeln Äpfel auf den Streuobstwiesen in ihren Gemeinden. Pro Jahr beteiligen sich ca. 200 Kinder, LehrerInnen und Eltern und ernten jährlich Äpfel für 2.000 bis 3.000 Liter Apfelsaft. Der Saft wird den Schulen gratis zur Verfügung gestellt. Die Kinder befassen sich im Unterricht mit den besonderen Tieren und Pflanzen, die vom Lebensraum Streuobstwiese abhängig sind. Das Etikett der Flaschen wird im Rahmen eines schulübergreifenden Malwettbewerbes von den SchülerInnen selbst gestaltet, wodurch sie sich auch auf kreative Weise mit der Thematik beschäftigen.


        

Erfahren Sie mehr >>

Weltkulturerbe mit Steffi Kratzer

Die 3. und 4. Schulstufe waren mit Steffi Kratzer am anderen Donauufer bei Arnsdorf unterwegs. Es gab allerlei Interessantes über das einst geplante Wasserkraftwerk, das Unesco-Weltkulturerbe und die Geschichte der Wachau zu erfahren. Ebenso lernten die Kinder über die Wirkungsweise verschiedener Pflanzen. Zum Abschluss ging es auf Entdeckungsreise mit den Becherlupen.

 

Erfahren Sie mehr >>

Abschied

Eine Ära ging zu Ende...

Gemeinsam verabschiedeten wir unsere Christa in den wohlverdienten Ruhestand. Im Rahmen einer kurzen Feierlichkeit wurden Lieder und ein Gedicht vorgetragen.

Wir wünschen dir von Herzen alles Gute auf deinem weiteren Weg!

 

Erfahren Sie mehr >>

Chemiewerkstatt

Für unsere Forscherwerkstatt wurden der VS Spitz 10 Schülerboxen und eine Lehrerbox vom "Fachverband der Chemielehrer Österreichs" zur Verfügung gestellt.

 

Lehrausgang - Die Umgebung unserer Schule

 Im Zuge unseres Lehrausganges orientieren wir uns im Umfeld unserer Schule. In der Klasse üben wir uns im Planlesen.

 

Erfahren Sie mehr >>

Projekt Wiesenfalter

Das Highlight der 2. Schulwoche - Naturwerkstatt im Naturpark Jauerling. Begeistert erkundeten die Schüler und Schülerinnen Pflanzen und Tiere auf der Wiese. Das Projekt Wiesenvielfalter fand im Rahmen eines Projekttages am Jauerling statt. Die Naturvermittlerin Conny gestaltete den interessanten Vormittag.

 

Erfahren Sie mehr >>

Helmi zu Besuch

Ob auf Mission im Schwuppodrom oder zu Besuch in Schulen und Kindergärten: Sokrates und Helmi sind viel unterwegs um Kindern und Erwachsenen Tipps zu geben, wie sie am besten auf sich und andere aufpassen und Unfälle verhindern können. 

 Auch uns haben die beiden besucht.... 

Augen auf - Ohren auf, Helmi ist da.Der Überraschungsbesuch begeisterte alle Schüler und Schülerinnen. Außerdem wurde Wichtiges zum Thema Verkehrssicherheit besprochen und spielerisch erarbeitet.Danke an Helmi und Herrn Nemeth vom Kuratorium für Verkehrssicherheit.

Erfahren Sie mehr >>

Wir feiern Geburtstag!

 Wir feiern Geburtstag! 

"Für uns ist heut ein schöner Tag, da freuen wir uns sehr, ja sehr, weil unsre..... Geburtstag hat. Da kommen alle her."

 

  


Erfahren Sie mehr >>

Naturwanderung mit Marcus Zuba

Beide Klassen waren heuer zum Schulschluss mit Marcus Zuba unterwegs. Spannende Entdeckungen mit vielen Eindrücken stehen bei den Wanderungen immer auf dem Programm. Marcus versorgt uns im Anschluss auch jedes Mal mit beeindruckenden Bildern, die wir euch nicht vorenthalten wollen. 

Gerne kommendes Schuljahr wieder!

Alle Fotos © Marcus Zuba

 

Erfahren Sie mehr >>

Saftladen Gewinner

01.06.2021, Spitz an der Donau. Auch heuer wurde von allen Schulen im Naturpark für den Malwettbewerb des Apfelsaftprojekts „Jauerlinger Saftladen“ fleißig gezeichnet. Die Zeichnungen wurden im Rahmen einer Expertenjury beurteilt und die Gewinner*innen stehen fest. Insgesamt haben knapp über 300 Kinder teilgenommen. Alle 7 Volksschulen der Naturparkgemeinden nahmen teil, sowie die Naturpark-Mittelschulen Emmersdorf und Spitz. Die Gewinnerin der Gesamtwertung ist Eva-Maria Weichselbaum aus der Naturpark-Mittelschule Spitz. Ihr Kunstwerk ziert ab Herbst 2021 die Etiketten der Apfelsaftflaschen des Jauerlinger Saftladens, welche dann auch allen Schulen im Naturpark zur Verfügung stehen. Der zweite Platz in der Gesamtwertung geht an Hannah Höllerschmid aus der Volksschule Emmersdorf, den dritten Platz erhält Noel Sperger aus der Volksschule Mühldorf.

Bei der Schulauswertung der VS Spitz belegten Anna Scherhag den 1. Platz, Maximilian Lager den 2. und Johanna Luftensteiner 3. 

In der ASO Spitz gewann Diana Denk vor Sonja Gromann. Julian Munk und Marie-Kristin Loidhold teilten sich die dritten Plätze!      

 

Erfahren Sie mehr >>

Vorstellung Instrumente

Heute war die Musikschule Wachau bei uns zu Besuch. Unter der Leitung von Maria Rupf stellten verschiedene Lehrende ihre Instrumente vor. 

Im Freien hatten die Kinder die Möglichkeit,  Violine, Cello, Trompete, Querflöte, Klarinette und Saxophon kennenzulernen. Ebenso wird Gesang angeboten. 

Sollte das Interesse bei jemand geweckt worden sein, besteht die Möglichkeit zu einer Schnupperstunde.

Terminvereinbarungen unter 0676/ 7244959

 

Erfahren Sie mehr >>

Tag der Artenvielfalt

Wir machen beim Aktionstag mit!

Gemeinsam mit Naturpark-Schulen und -Kindergärten in ganz 🇦🇹 Österreich setzen wir am Aktionstag ein Zeichen für die biologische Vielfalt. Heuer beschäftigen sich die 🧑‍🦰 Schülerinnen und Schüler der Naturpark Schule VS Spitz 🧒 unter dem Motto „Landschaften voller Baukünstler“ mit den 🐝 Insekten und ihren Fähigkeiten als Architekten. 

Mit Becherlupen waren die Kinder auf Entdeckungsreise. 

Die jüngeren Kinder beschäftigten sich mit dem Marienkäfer in Form von Sachtexten und kreativem Basteln.

Die älteren nahmen Bienen, Wespen und Hornissen unter die Lupe und setzen sich mit den Baukünsten der jeweiligen Völker auseinander. Außerdem waren sie in der näheren Umgebung unterwegs und sammelten auch aus dem Pflanzenreich die unterschiedlichsten Vertreter (siehe Bilder).

Die ASO entschied sich für einen Tanz der Ameisen und die Beobachtung dieser.  

Erfahren Sie mehr >>

Bewegte Klasse

... ist eine zweijährige Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer in Form von praktischer Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen in der Klasse, im Pausenraum, im Turnsaal, im Schulhof, auf dem Sportplatz, im Wald, im Park etc.

Wir schaffen Ihnen Raum zur Beobachtung der eigenen Klasse. Lernen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler in einem neuen Zusammenhang kennen. Das bildet die Grundlage für die gemeinsame Reflexionsarbeit zwischen Ihnen und Ihrer Betreuerin bzw. Ihrem Betreuer.

 

Erfahren Sie mehr >>

Kick it like Nina

Im Rahmen des regulären Sportunterrichts der 1. bis 4. Schulstufe (Volksschule) finden fußballspezifische Bewegungseinheiten für Mädchen statt. Der Fokus liegt dabei auf der spielerischen Vermittlung von sportlichen Grundfertigkeiten. Für die fachkundige Betreuung der Bewegungseinheiten sind prominente Vorbilder aus dem niederösterreichischen Frauenfußball wie ÖFB Rekordteamspielerin Nina Burger sowie lokale Spitzentrainerinnen verantwortlich. Alle teilnehmenden Kinder erhalten zudem einen Gutschein für ein kostenloses Schnuppertraining in einem niederösterreichischen Fußballverein ihrer Wahl.

Bei uns waren Nina Burger und Liese Brancao (ist als Trainerin vor kurzem mit den SKN St. Pölten Ladies Meister geworden) zu Besuch! Den Kindern hat es ungemein Spaß gemacht. Die Fotos sprechen für sich! Eine tolle Aktion! :-)
Erfahren Sie mehr >>

Gutschein klimafreundliche Gemeinde

 Von Gemeinderätin Conny Piewald wurde der VS Spitz und der MS Spitz heute ein Gutschein für einen Workshop im Rahmen der Initiative der klimafreundlichen Gemeinde im Wert von € 185 übergeben. Vielen Dank! Wir freuen uns schon auf die interessanten Kurse!

 

Kirchenbilder

  

So sehen Kinder und Jugendliche unsere Pfarrkirche! In der VS wurde unter dem Motto "Was gefällt dir am besten?" gezeichnet und in der MS war die Aufgabe einen Bibelspruch kreativ darzustellen. Die Kunstwerke gibt es in der Pfarrkirche zu bewundern! 

 

Erfahren Sie mehr >>

Native Speaker

 

Auch heuer durften wir wieder die Nativer Speaker bei uns in der VS begrüßen. Im Rahmen des Projektes an der Mittelschule ergibt sich für unsere Kinder diese Möglichkeit. Einen Vormittag lang mit jungen Native Speakern aus den englischsprachigen Raum zu verbringen. Es stehen Spiel und Spaß im Vordergrund. Ein abwechslungsreiches Programm, das es ermöglicht ein bisschen in die englische Sprache einzutauchen. 

 Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr! :-)

Wiesen- und Insektentag

Der Wald- und Wildbiologe Marcus Zuba ist mit uns in der Natur auf den Spuren der Insekten unterwegs gewesen. Kleinste Insekten und Wiesenbewohner wurden aufgespürt und die Kinder waren selbst unterwegs und auf der Suche. Anschaulich und spannend übersetzt Marcus die Wissenschaft in den Alltag und kennt viele Besonderheiten und Details der Tiere. Ein echtes Erlebnis!

Erfahren Sie mehr >>

Apfelernte 2020

 

Wie jedes Jahr waren wir auch heuer wieder unterwegs zum Äpfelsammeln für unseren Apfelsaft im Rahmen des Projektes Jauerlinger Saftladen. Eine sehr ertragreiche Ernte hatten wir bei der Familie Wieser in Thalham. Vielen Dank fürs zur Verfügungstellen! Im Rahmen dieser Ernte wurde der VS Spitz auch vom Naturpark Jauerling das Buch „Draußen unterrichten“ kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Erfahren Sie mehr >>

Waldgeistweg 2020

 

Die 2. Klasse besuchte heuer den neu angelegten Waldgeistweg in Spitz. Tolle Stationen mit interessanten Aufgaben warten auf die Kinder und motivieren zum Wandern. Hier ein paar Eindrücke!

Erfahren Sie mehr >>

Die Karawane der Tiere

 

Uns besuchte heuer ein Koffertheater im Rahmen einer Initiative der Caritas. Die Akteure brachten den Kindern auf sehr eindrucksvolle Art und Weise das Thema der Müllproblematik näher. Alle Zuschauer waren voller Begeisterung dabei. Das Thema wurde dann im Unterricht aufgegriffen und weiter besprochen.

Erfahren Sie mehr >>

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos