Aktuelles     

Aktionen der AUVA

Unsere SchülerInnen hatten die Möglichkeit mit dem Mopedsimulator ihre Erfahrungen zu sammeln.

Auch die sogenannte "Rauschbrille" bot lehrreiche "Ausblicke".

Die AUVA hat tolle Aktionen im Angebot: Der Mopedsimulator ist ein wichtiges verkehrserzieherisches Element in der Verkehrserziehung und eignet sich hervorragend für die Vorbereitung von Jugendlichen auf die Teilnahme am Straßenverkehr mit Mofa, Moped oder Roller. Wichtig ist es vor allem, das Risikobewusstsein der jungen Leute zu schärfen.

Erfahren Sie mehr >>

Jauerlinger Saftladen

Wir waren Äpfel sammeln am Jauerling bei Familie Wieser in Thalham. Für alle immer ein toller Ausflug!

Der „Jauerlinger Saftladen“ ist ein Projekt zur Sensibilisierung für regionale Produkte, traditionelle Landwirtschaft und die Auswirkungen des Klimawandels. Dadurch leistet das Projekt seit seinem Beginn im Jahr 2011 einen wichtigen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Im Zentrum steht die Produktion eines eigenen Apfelsaftes gemeinsam mit allen Schulen im Naturpark. Die Kinder sammeln Äpfel auf den Streuobstwiesen in ihren Gemeinden. Pro Jahr beteiligen sich ca. 200 Kinder, LehrerInnen und Eltern und ernten jährlich Äpfel für 2.000 bis 3.000 Liter Apfelsaft. Der Saft wird den Schulen gratis zur Verfügung gestellt. Die Kinder befassen sich im Unterricht mit den besonderen Tieren und Pflanzen, die vom Lebensraum Streuobstwiese abhängig sind. Das Etikett der Flaschen wird im Rahmen eines schulübergreifenden Malwettbewerbes von den SchülerInnen selbst gestaltet, wodurch sie sich auch auf kreative Weise mit der Thematik beschäftigen.

 

Erfahren Sie mehr >>

Umwelt Wissen Workshop 2A

 Teilnahme der 2A bei den Umwelt. Wissen Tagen für Kids 2021


Am 28.9.2021 nahmen die SchülerInnen der Klasse 2A mit ihrem KV Susanna Nunzer und dem Lehrer-Team der 2A an den Umwelt.Wissen Tagen 2021 online teil. Zu den Programmpunkten während des Vormittags zählten 4 Interaktive Stationen (Naturwissenschaften zum Mitmachen – HLUW Yspertal; Enzyme für eine saubere Umwelt; Tornado oder Hurrikan- Wie funktionieren sie und was ist der Unterschied? Brückenbau nach Leonardo und was aus Naturstoffen alles gemacht werden kann).
Nach einer kurzen Pause ging es dann mit dem Workshop „Unser Klima und Wir“ weiter, wo es Kurzinputs zu Inhalten wie Klima, Klimawandel, Klimaschutz, Klimawandelanpassung, Ökologischer Fußabdruck gab. Schülerbefragungen mittels rotem und grünem Blatt, ein Geräusche -Rätsel, eine Gruppenarbeit mit Klimaschutzkärtchen zum Thema Klimaschutzmaßnahmen rundeten das abwechslungsreiche Programm ab.
Zum Abschluss gab es noch ein Kahoot – Quizz zu den Inhalten des Vormittags, wobei sich zwei Schüler, Kevin und Thomas für den 1. und 2. Platz profilieren konnten, und dafür auch Preise von der Umwelt.Wissen Plattform erhalten. Wir gratulieren herzlichst und blicken auf einen spannenden, lehrreichen und lustigen Workshopvormittag zurück.
Bericht: Susanna Nunzer

 

Erfahren Sie mehr >>

Besuch der MS Wissenschaft

Am 5. Oktober besuchten die Schülerinnen und Schüler der 3. und die 4. Klasse die Ausstellung auf dem Schiff der Wissenschaft.

BIOÖKONOMIE lautet das Thema der Tour der MS Wissenschaft 2021. In der Bioökonomie versucht man zu zeigen, wie neue Technologien und Verfahren helfen können, Rohstoffe und Produkte nachhaltiger zu erzeugen, damit auf fossile Rohstoffe verzichtet werden kann.
30 interaktive Stationen luden zum Forschen, Ausprobieren, Entdecken und Staunen ein.

 

Erfahren Sie mehr >>

Fußballturnier

Am Dienstag dem 5.10. nahm erstmals seit 5 Jahren wieder eine U13- Schülerligamannschaft unserer Schule an einem Turnier teil. Als jüngstes Team schlugen wir uns sehr beachtlich und konnten schon im ersten Spiel unser erstes Tor bejubeln. Dennoch ging das Spiel gegen die MS Grafenegg mit 1:3 verloren. Im zweiten Spiel gegen die starke Mannschaft der MS Krems Schulzentrum hielten wir bis zur letzten Minute bei einem 1:1, kassierten dann aber unglücklich den Treffer zum 2:1. Im letzten Spiel des Tages gegen die PMS Mary Ward schafften wir dann doch noch einen Achtungserfolg und konnten mit einem 0:0 den ersten Punkt nach Spitz holen.

Trotz großer Müdigkeit waren alle unsere Spieler mit dem Tag sehr zufrieden und freuen sich auf die nächsten Turniere. Unsere Tore erzielten: Daniel Nothnagl und Elias Gattinger

 

Erfahren Sie mehr >>

Bogenschießen - SPA

Im Rahmen von Schulsportaktiv besuchten die Schülerinnen im Rahmen von Schulsport aktiv den Bogenschießparcours des WBU Aggsbach Markt.

Nach einer Schieß-Einschulung am Platz ging es auf den neuerrichteten blauen Parcours. Die Hindernisse und das Gelände waren für alle eine spannende Herausforderung! 

Vielen Dank an die beiden Väter, die mit uns auf dem Weg waren! :-)

Erfahren Sie mehr >>

Krebshilfe 2021

Kinderkrebshilfesammlung

Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender sowie an die Sammlerinnen und Sammler, die dieses Mal zu einem ganz tollen Ergebnis beigetragen haben!!
Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse sammelten nämlich am 10. und 12. September 2021 für die Kinderkrebshilfe der Elterninitiative des St. Anna Kinderspitals 1417,07€.

 

Teamwoche 2A

Together Everyone Achieves More – Klasse 2A 

Mit der Teambuildings-woche starteten die SchülerInnen der 2A gemeinsam mit ihrem KV Team Clemens Zeller und Susanna Nunzer ins neue Schuljahr 2021/22. Spiele zum Teamtraining, das Bauen von Kunstwerken in der Natur, ein Workshop der Naturwerkstatt Jauerling „ Müll in der Natur 2.0“, betreut durch Maria Zauner, wo die Kids auch fleißig Müll sammelten und über die App „Dreckspatz“ von Global 2000 dokumentierten, boten ein abwechslungsreiches Angebot in der 1.Schulwoche.
Der Teamgeist im Sinne von „Together everyone achieves more“ wurde gestärkt und es machte den Kids Spaß, etwas Gutes für die Umwelt beizutragen und ihr Bewusstsein unter dem Motto „Wie gestalten wir gemeinsam unsere Welt!“ zu schärfen.
Den Abschluss bildete die Mitgestaltung der Schulmesse am Freitag bei wunderschönem Wetter am Sportplatz. Liebevoll unterstützt wurden die SchülerInnen durch ihren Religionslehrer Peter Surböck.
Bericht von Susanna Nunzer

 

Erfahren Sie mehr >>

Forschertag Marcus Zuba

Einen wunderschöner Forschertag mit der NMS in Spitz. Direkt in Spitz finden wir das große Grüne Heupferd. Eine große blattgrüne Heuschrecke. Sie beeindruckt durch ihre Größe und die wehrhaften Mundwerkzeuge. Wir bestimmen Männchen und Weibchen. Im Bach finden wir Libellenlarven und Flußkrebse und die Larven zahlreicher Gelsen. Die Mädels der Klasse sind mutige 🕷 Spinnenfänger und jonglieren mit einer Kreuzspinne. Die violetten Berg-Astern leuchten in der Sonne und wir behandeln die Biologie der Smaragdeidechse. Auf der Schafweide angelangt bewundern wir Brillenschafe und Steinschafe. Ich erkläre die Bedeutung alter Haustierrassen und den Nutzen der Tiere und das Beweidungskonzept für den Erhalt der Biodiversität auf den schönen Trockenrasen der Wachau. Wir behandeln den Parasol als Speisepilz und ich erwähne die Vorsicht beim Pilzesammeln. Die Tollkirsche als Giftpflanze und ihre historische Anwendung wird besprochen und ihre violetten Blüten bestaunt. Die Linde und ihre Bedeutung am Kirchenplatz rundet die Baumkunde im Wald ab. Ein gelungener Waldtag mit interessierten Kids. Danke an die Schule und die Lehrkräfte für die Buchung meiner waldpädagogischen Angebote. 

Euer Waldforscher Marcus 

www.marcuszuba.at

 Fotos @ Marcus Zuba

 

Erfahren Sie mehr >>

Wandertag 1B

 Kurz vor Abschluss der ersten gemeinsamen Woche, erkundeten die Kinder der 1B gemeinsam mit ihrem KV-Team (Lukas Kalchhauser und Marie Prochazka), die Umgebung ihrer Schule. Bei strahlendem Sonnenschein und mit Stempelpass im Gepäck, wurde der „Wassergeistweg“ erkundet und auch die Ruine Hinterhaus bestiegen. Dank fleißiger Beinchen und über 10.000 Schritte später, hatten alle Kinder die dafür nötigen Stempel gesammelt und sich einen gratis Eintritt für das Schifffahrtsmuseum Spitz verdient. Zum Abschluss wurde noch am Spielplatz gelacht, getobt und auch das ein oder andere Eis verputzt, bevor ein toller erster gemeinsamer Wandertag zu Ende ging.

        

Erfahren Sie mehr >>

Wandertag 3A+4A

Heuer besuchten die 3A und 4A gemeinsam den Wein Geist Weg. Stationen auf der Wanderung waren der Tausendeimerberg, der Burgberg, die Ruine Hinterhaus und der Donaustrand. Abschließend gab es ein Eis als Belohnung bei der "Donau Prinzessin".

 

Erfahren Sie mehr >>

Wassergeistweg

Zum Abschluss des Schuljahres erwanderten wir noch den Spitzer „Wassergeistweg“. Eine Gratisführung durch das Schifffahrtsmuseum und Spaß am Spielplatz brachten viel Abwechslung. Die Eisspende von der Kremser Bank bei der Donauprinzessin rundete den schönen Vormittag noch herzhaft ab. Herzlichen Dank für die Einladung an den Verein des Schifffahrtsmuseums und an die Kremser Bank Filiale Spitz.

Ein feiner Ausklang eines weiteren Schuljahres ;-)

Wir wünschen eine erholsame Sommerzeit! 

 

Erfahren Sie mehr >>

Naturpark Workshop

Als Naturparkschule wurden wir heuer in den Naturpark Jauerling eingeladen und duften einen kostlosen Workshop absolvieren. Die Wiesenfalter standen im Mittelpunkt des Interesses.

Der Film spricht für sich.

 

Erfahren Sie mehr >>

Workshops - FH Krems

Zum Abschluss dieses Schuljahres konnten die SchülerInnen zu den Themen Medienkonsum, Ausgleichsübungen, Ich fühle mich wohl in meinem Körper und Wohlfühl- und Konfliktlösung Workshops mit einer Studierenden der FH Krems absolvieren, die diese im Rahmen ihre Ausbildung zur Ergotherapeutin an unserer Schule anbot. 

Für die Lehrkräfte gab es die Möglichkeit ihren Arbeitsplatz auf die ergonomische Tauglichkeit überprüfen zu lassen. Danke für das Angebot!

Erfahren Sie mehr >>

Wienfahrt

Am 29. Juni 2021 besuchte die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse die Bundeshauptstadt Wien.

Zuerst wurde das Haus des Meeres besucht. Alle zeigten sich sehr beeindruckt von den dort gesehenen Tieren.
Nach einem Spaziergang auf der Mariahilferstraße wurde noch der 1. Bezirk mit seinen Sehenswürdigkeiten erkundet.

 

Erfahren Sie mehr >>

Dankeschön - Lagerfeuer

Zum gemütlichen Beisammensein traf sich die Klasse 1A mit ihrem KV Team Clemens Zeller und Susanna Nunzer rund ums Lagerfeuer im Schulgarten. Würstel, Stockbrot, frisch gebackenes Brot, Marshmallows und köstlicher Jauerlinger Apfelsaft stärkten unser leibliches Wohl.

Ein kleines Dankeschön, dass wir dieses ereignisreiche Schuljahr gemeinsam so gut gemeistert haben.

 

Erfahren Sie mehr >>

Workshop Suchtprävention

Die 2A Klasse nahm am Freitag an einem Workshop zum Thema Suchtprävention teil. Dabei wurde das im Biologieunterricht erworbene Wissen vertieft und die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit Antworten auf ihre persönlichen Fragen zu bekommen. Neben Fragen zu bestimmten Suchtmitteln und deren Wirkung zeigte sich vor allem Interesse daran, wie die Schülerinnen und Schüler Familienmitgliedern dabei helfen können, ihre Sucht zu überwinden. Hierbei ging es um Alkohol- und Zigarettenabhängigkeiten. 

Es wurde außerdem ausführlich auf die Frage eingegangen, warum und wann man überhaupt zu Suchtmitteln greift. Aus dieser Thematik ergab sich der Auftrag, sich zu notieren, WAS TUE ICH, DAMIT ES MIR GUT GEHT? Auch die Bedeutungen von Freundschaften, des Zusammenhalts in der Gruppe und eines wohlwollenden – hilfsbereiten sozialen Umfelds wurden in diesem Zusammenhang erkannt und durch gruppendynamische Übungen verstärkt.
Highlight war die Absolvierung eines Parcours mit Drogenbrillen. Einerseits war dies sehr unterhaltsam für die Schülerinnen und Schüler, andererseits erkannten sie ein Stück mehr, was Alkohol und Drogen mit unserer Wahrnehmung anrichten.
Insgesamt war es ein sehr lehrreicher, abwechslungsreicher Workshop.

 

Erfahren Sie mehr >>

Musicals

Präsentationen zum Thema MusicalsDie SchülerInnen der 7. Und 8. Schulstufe gestalteten über kollaboratives Arbeiten in Kleingruppen Power Point Präsentationen zum Thema Musical. Viel Freude bereitete es, die gelungenen Schülerarbeiten zu den Musicals „Mamma Mia“, „Westside Story“ und „Die Schöne und das Biest“ zu präsentieren.

 

Erfahren Sie mehr >>

Bogenschießen - Schulsport aktiv

Im Rahmen von Schulsport aktiv besuchten wir heuer den WBU Aggsbach - Wachauer Bogensportunion. Familie Bauer kümmerte sich wie immer bestens um die Einschulung. 

        

Erfahren Sie mehr >>

Zeitungsprojekt

Über „MISCHA“ , Medien in Schule und Ausbildung, erhielten die Schüler der 3a der 7. Schulstufe für 3 Wochen von Montag bis Freitag kostenlos die Zeitungen von der „Krone“, dem „Kurier“ und der „Presse“. Diese wurden im Deutsch- und Geschichtsunterricht verwendet. Abschließend gestalteten die Kinder unter der Leitung von Fachlehrer Kalchhauser mit den bereits gelesenen Zeitungen ein eigenes Portfolio. (Text: Kalchhauser Lukas)

 

Erfahren Sie mehr >>

FIT-Tag Mathematik

In der 3. Klasse fand heuer ein FIT Tag in Mathematik statt.Im Mittelpunkt stand der Lehrsatz des Pythagoras. Als Einstieg durften die SchülerInnen mit einer Schnur ein Maurerdreieck spannen. Anschließend konnten sie den Lehrsatz des Pythagoras selbstständig erarbeiten. Der krönende Abschluss war eine Pizzaparty.

 

Erfahren Sie mehr >>

Und die Gewinnerin ist....

 01.06.2021, Spitz an der Donau. Auch heuer wurde von allen Schulen im Naturpark für den Malwettbewerb des Apfelsaftprojekts „Jauerlinger Saftladen“ fleißig gezeichnet. Die Zeichnungen wurden im Rahmen einer Expertenjury beurteilt und die Gewinner*innen stehen fest. Insgesamt haben knapp über 300 Kinder teilgenommen. Alle 7 Volksschulen der Naturparkgemeinden nahmen teil, sowie die Naturpark-Mittelschulen Emmersdorf und Spitz. Die Gewinnerin der Gesamtwertung ist Eva-Maria Weichselbaum aus der Naturpark-Mittelschule Spitz. Ihr Kunstwerk ziert ab Herbst 2021 die Etiketten der Apfelsaftflaschen des Jauerlinger Saftladens, welche dann auch allen Schulen im Naturpark zur Verfügung stehen. Der zweite Platz in der Gesamtwertung geht an Hannah Höllerschmid aus der Volksschule Emmersdorf, den dritten Platz erhält Noel Sperger aus der Volksschule Mühldorf. 

Wir gratulieren sehr herzlich und sind ungemein stolz! :-) 

 

Erfahren Sie mehr >>

Reiseziele

Am Freitag, den 28.05.2021, machte die 2. Klasse der Mittelschule Spitz im Rahmen des Geografieunterrichtes einen Ausflug mit den Fachlehrern Frau Müller und Herrn Kalchhauser zum Tourismusbüro Spitz. Nachdem die Kinder sich unterschiedlichste Broschüren und Folder zu Ausflugszielen in Niederösterreich besorgt hatten, wurde über den Inhalt im weiteren Unterricht gesprochen. Zum Abschluss wurde ein passendes Plakat unter Mitwirkung der ganzen Klasse gestaltet. (Text: Lukas Kalchhauser)

 

Erfahren Sie mehr >>

Tag der Artenvielfalt

Wir machen beim Aktionstag mit!

Gemeinsam mit Naturpark-Schulen und -Kindergärten in ganz 🇦🇹 Österreich setzen wir am Aktionstag ein Zeichen für die biologische Vielfalt. Heuer beschäftigen sich die 🧑‍🦰 Schülerinnen und Schüler der Naturpark-Schule MS Spitz 🧒 unter dem Motto „Landschaften voller Baukünstler“ mit den 🐝 Insekten und ihren Fähigkeiten als Architekten.

In Öko waren die Kids mit Becherlupen unterwegs und entdeckten viele unterschiedliche Insekten.
Der Hummelflug stand in Form einer Bodypercussion im Musikunterricht am Programm.
Im Werkunterricht entstanden Nützlingshotels.
Die Schülerinnen und Schüler der 8. Schulstufe gingen auf Spurensuche, um herauszufinden, wo welche Insekten in welchen Behausungen leben. Mit ihren Ergebnissen gestalteten sie eine recht anschauliche Bilderausstellung.

   

Erfahren Sie mehr >>

Tag der Artenvielfalt - Hummelflug

 

Wir machen beim Aktionstag mit!

Gemeinsam mit Naturpark-Schulen und -Kindergärten in ganz 🇦🇹 Österreich setzen wir am Aktionstag ein Zeichen für die biologische Vielfalt. Heuer beschäftigen sich die 🧑‍🦰 Schülerinnen und Schüler der Naturpark-Schule MS Spitz 🧒 unter dem Motto „Landschaften voller Baukünstler“ mit den 🐝 Insekten und ihren Fähigkeiten als Architekten.

 

Erfahren Sie mehr >>

Workshop Gewaltfreie Kommunikation

Bei diesem Online-Workshop stand die Gewaltfreie Kommunikation von Rosenberg im Mittelpunkt. Im Rahmen von Science for Schools (einer Initiative des Landes NÖ) stellten Barbara Prinz-Buchberger und Larisa Baciu (Vortragende der FH Krems) die Grundlagen der GFK vor. Es war ein sehr interessanter Workshop, den wir hoffentlich im kommenden Jahr auch in der Präsenz abhalten und unsere Kenntnisse dabei vertiefen können. Heuer durften einmal die 2. und 3. Klasse in dieses Thema hinein schnuppern. :-)

 

Erfahren Sie mehr >>

Bewegte Klasse

... ist eine einjährige Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer in Form von praktischer Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen in der Klasse, im Pausenraum, im Turnsaal, im Schulhof, auf dem Sportplatz, im Wald, im Park etc.


Wir schaffen Ihnen Raum zur Beobachtung der eigenen Klasse. Lernen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler in einem neuen Zusammenhang kennen. Das bildet die Grundlage für die gemeinsame Reflexionsarbeit zwischen Ihnen und Ihrer Betreuerin bzw. Ihrem Betreuer.

 

Erfahren Sie mehr >>

Experimentaltag WKO

 

Experimentaltag der WKO

Heuer nahm die Mittelschule Spitz an dieser Veranstaltung der Wirtschaftskammer Niederösterreich teil. Das Video von Ali Diya, Schülerin der 2a, wurde für unsere Schule mit ihrem Teebeutelexperiment ausgewählt. Der gelungene Versuch wurde im Homeschooling mit einfachen Mitteln durchgeführt. Das Experiment schaffte es auf die Homepage des Veranstalters.

Die Mittelschule Spitz gratuliert und ist stolz auf die Leistung ihrer Schülerin. (Text: Lukas Kalchhauser)
https://www.wko.at/branchen/noe/industrie/chemische-industrie/Videos-Schulen.html
Das Video befindet sich am Ende der Seite!

 

eAktionstage Politische Bildung

eAktionstage Politische Bildung

Am Dienstag, den 27. April 2020, nahmen die Schülerinnen und Schüler der 3a der 7. Schulstufe mit Lukas Kalchhauser am Workshop „Ich und Demokratie“ der kirchlich pädagogischen Hochschule Wien/Krems teil. Dabei wurde der Inhalt der Referenten rein über das Internet vermittelt. Über das private Umfeld der Jugendlichen konnte eine direkte Beziehung zur Politik aufgebaut werden. Es war ein erlebnisreicher Vormittag.

 

Erfahren Sie mehr >>

Online-Workshop Achtsamkeit

Am Freitag, dem 26.03.2021 fand ein Online-Workshop über MS Teams mit Frau Mag. Ulrike Leitner, der Autorin des Buches „Rezepte zum Wohlfühlen“ und den SchülerInnen der Klasse 1A statt. Sie erzählte uns wie dieses Buch in einem Herzensprojekt von ihr entstand und gestaltete auch aktiv mit uns einige Übungen aus dieser wertvollen Sammlung. Diese Tools an Achtsamkeitsübungen aus Bewegungs-, Atem- und auch Meditationsübungen sollen die Kids in der weiteren Persönlichkeitsentwicklung stärken und unterstützen. Die SchülerInnen der Klasse 1A und das KV Team Susanna Nunzer und Clemens Zeller sind sehr dankbar für Ulis Rezepte-Sammlung und werden diese aktiv in den nächsten vier Jahren im Schulalltag einsetzen. (Bericht: Susanna Nunzer)

 

Erfahren Sie mehr >>

Öko

Wir genießen im Rahmen unseres Unterrichtsfachs Regionale Ökologie das Sein in der Natur mit allen Sinnen. Gerade in diesen Zeiten eine echte Bereicherung! 

 

Erfahren Sie mehr >>

Kirchenbilder

So sehen Kinder und Jugendliche unsere Pfarrkirche! In der VS wurde unter dem Motto "Was gefällt dir am besten?" gezeichnet und in der MS war die Aufgabe einen Bibelspruch kreativ darzustellen. Die Kunstwerke gibt es in der Pfarrkirche zu bewundern! 

 

Erfahren Sie mehr >>

Klimafreundliche Gemeinde Gutschein

Von Gemeinderätin Conny Piewald wurde der VS Spitz und der MS Spitz heute ein Gutschein für einen Workshop im Rahmen der Initiative der klimafreundlichen Gemeinde im Wert von € 185 übergeben. Vielen Dank! Wir freuen uns schon auf die interessanten Kurse!

 

Turnunterricht coronatauglich

 Die Vorgaben zu Zeiten von Corona prägen den Schulalltag natürlich auch im sportlichen Bereich. Hier ein paar Eindrücke... :-)

Erfahren Sie mehr >>

FIT-Krimi

Am 10. November betätigten sich die Schüler der 7. und 8. Schulstufe als Detektive.Beim Fachintensivtag (FIT) in Deutsch mit dem Thema Krimi wurden Geheimschriften entziffert und Krimirätsel gelöst.Auch der Geruchs-, Hör-, Seh-, Geschmacks- und Tastsinn wurden geschult. Sehr kreativ zeigten sich die Schüler und Schülerinnen beim Nachstellen eines Tatorts.

Erfahren Sie mehr >>

Native Speaker Week

 

Spitzen Schulen / Eine abwechslungsreiche Englischwoche in Spitz verbrachten die 3. und 4.Klassen der MS Spitz. Möglich machten dies „Native Speaker“ von Jump Start English, die für Sprachspiele, Kommunikation und sportliche Aktivitäten sorgten. Auch eine Wanderung auf die Ruine Hinterhaus und eine Pancakeparty standen auf dem Programm.
Ebenso verbrachten unsere Minis in der VS einen Tag mit den Native Speakern.
Sowohl die Großen als auch die Kleinen waren mit Begeisterung dabei, hatten jede Menge Spaß und konnten ihr Englisch verbessern. Als Belohnung gab es zum Abschluss für alle eine Urkunde und einen Lollipop.

Gesponserte Walkingstöcke

 

Gesponsert vom Elternverein der SPITZENschulen! (VS/ASO und MS)


Ein großzügiges Geschenk wurde den Kindern der SPITZENschulen vom Obmann des Elternvereins Mario Schrutz im Herbst überreicht: 20 Paar Walkingstöcke stehen nun für den Turnunterricht im Freien zur Verfügung. Durch die coronabedingte Situation heuer findet der Unterricht vermehrt draußen statt. Nun sind wir bestens dafür ausgerüstet! Vielen Dank!

Der Elternverein stellt eine wichtige Stütze für die Schulen dar und besteht schon seit vielen Jahren. Die Eltern bilden im Rahmen des Elternvereines eine Gemeinschaft, die die Interessen der Eltern vertreten. Er ist somit das Bindeglied zwischen Schule und Elternhaus.
Ein Auszug aus den Aufgaben des Vereins: Wahrung der Elternrechte, Unterstützung der Zusammenarbeit zwischen Eltern, den Lehrkräften und der Direktion, Beratung der Eltern bei Fragen, die das Schulgeschehen betreffen, Mithilfe bei Planungen, Gestaltung und Durchführung von Schulveranstaltungen und vieles mehr.
Der Elternverein investiert aber auch laufend in: Buskosten von diversen Ausflügen und Projekttage, Schullernmaterial, finanzielle Unterstützungen, Turnmaterial, usw.
Wir sind dankbar für die Unterstützung, die uns laufend zu teil wird. 

Apfelernte

 

Wie jedes Jahr waren wir auch heuer wieder unterwegs zum Äpfelsammeln für unseren Apfelsaft im Rahmen des Projektes Jauerlinger Saftladen. Eine sehr ertragreiche Ernte hatten wir bei der Familie Wieser in Thalham. Vielen Dank fürs zur Verfügungstellen! Im Rahmen dieser Ernte wurde der VS Spitz auch vom Naturpark Jauerling das Buch „Draußen unterrichten“ kostenlos zur Verfügung gestellt.

Erfahren Sie mehr >>

Waldgeistweg

 

Zwei tolle neue Wanderwege stehen uns in Spitz zur Verfügung! Tolle Stationen mit interessanten Aufgaben warten auf die Kinder und motivieren zum Wandern. Wir waren heuer schon fleißig mit unseren SchülerInnen unterwegs.

Erfahren Sie mehr >>

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos